Übersicht

Mannschaft Sommer / Herbst
Frühjahr / Sommer
Hallenrunde
     
Alte Herren Mittwoch 19:00 Uhr
Klushügel
Mittwoch 19:00 Uhr
Klushügel
     
1. Herren Montag 19:00
Mittwoch 19:00 Uhr
Freitag 18:00 Uhr
Klushügel
Mittwoch 18:30 Uhr
Freitag 18:00 Uhr
Klushügel
     
Juniorinnen U17 Freitag 17:00 Uhr
Klushügel
Samstag 11:30 Uhr
Diesterwegschule
     
Juniorkicker U11
(Jungs und Mädchen)

Freitag 15:30 Uhr
Backhausschule

Freitag 15:30 Uhr
Backhausschule
     
Minis U7
Jungs und Mädchen
Freitag 16:00 Uhr
Klushügel
Freitag 16:00 Uhr
Backhausschule

Ehrenamtspreis für Fußballtrainer

Mike Beck, Trainer der TSV-Herrenfußballer, wurde am 1. Dezember der Ehrenamtspreis des Deutschen Fußball-Bunds (DFB) in einer feierlichen Zeremonie im Rathaus verliehen: „Herr Beck ist für den TSV ein verlässlicher Eckpfeiler, ein Verantwortungsträger, ein echter Anpacker und der größte Fan.“ [05.12.2019]

Neue Bälle für die Fußballjugend

„Nun kann die Hallensaison richtig starten!“ – Die TSV-Juniorkicker freuen sich über neue Futsalbälle, die über das Programm „Integration durch Sport“ gefördert wurden. [01.12.2019]

„Ehrenamt überrascht“

Die TSV-Fußballabteilung zeichnete gemeinsam mit dem Stadtsportbund (SSB) Katrin Zedler mit der Aktion „Ehrenamt überrascht“ aus. Frau Zedler ist seit Jahren nicht nur Spielerinnen-Fahrerin im Dauereinsatz, sie unterstützt „ihre“ Alteilung vielfältig: backen, liefern, transportieren, reflektieren, koordinieren, Bälle zählen und vieles mehr. „Vielen Dank an Katrin und auch an alle anderen helfenden Hände dafür, dass Ihr für unsere Jugend ein zuverlässiger „letzter Mann“ seid“, so die Abteilungsleiterin Meike Weitkamp.- Foto v.l.: Dirk Koentopp (1. Vors. TSV), Anke Badtke (2. Vors. TSV), Katrin Zedler und Ralph Bode (Vors. SSB) [10.11.2019]

F-Junioren im Spielbetrieb

Frisch zur Rückrunde gab es neue Trikots, gesponsert vom Taxiunternehmen Dogan/Dogan GbR, die unsere Juniorkicker stolz im Spiel gegen SV Rasensport präsentierten. Die Juniorkicker sind eine altersgemischte Gruppe von 5 bis 9 Jahren, die aus Mädchen und Jungen besteht. Das Training findet freitags von 15:30 bis 17:00 Uhr am Klushügel statt. [12.05.2019]

Das DFB-Mobil war beim TSV

Am 15. Februar 2019 wurde das Training unserer jüngsten Fußballer – die Juniorkicker – durch Trainer und Methoden des Deutschen Fußballbundes bereichert. Alle Mädchen und Jungs im Alter von 5 bis 9 Jahren hatten sichtlich Spaß und die Erfahrung der beiden DFB-Trainer war für unser Nachtwuchs-Trainer-Team (Emma Weitkamp, Laura Zedler) ein echter Vorteil.

Seit zwei Jahren besteht diese gemischte Mannschaft (G- und F-Juniorinnen) nun schon, die mit nur vier Gründungsmitgliedern anfing. Bis zu 18 Kindern kommen regelmäßig zum Training in die Backhausschule (im Winter), im Sommer trainieren wir auf dem Klushügel, immer freitags von 15:30 bis 16:00 Uhr. – Zur Rückrunde hat der TSV eine F-Junioren-Mannschaft gemeldet. Fans und weitere Spielerinnen sind herzlich willkommen! [07.03.2019]

Stadtbus mit TSV-Spielerinnen und -Logo unterwegs

Ein Linienbus der Stadtwerke Osnabrück wirbt mit dem Slogan „Nix für Jungs!“ für den Mädchenfußball in Osnabrück. Beim Fotoshooting im September waren über 100 Mädchen aller Altersklassen aus den Vereinen TSG Burg Gretesch, SC Schölerberg und dem TSV Osnabrück auf der Sportanlage in Gretesch.

Am 11. Dezember wurde nun der Bus der Öffentlichkeit präsentiert und die Spielerinnen waren stolz und ein wenig überrascht, ihre Teams großflächig auf dem Bus zu sehen, der ab sofort im gesamten Stadtgebiet eingesetzt wird. „Ein große Lob den Stadtwerken für diese tolle Aktion“, so die TSV-Abteilungsleiterin Meike Weitkamp. [11.12.2018]

Endphase des Programms „Dein Quartier und Du“

Im Rahmen des Förderprogramms der Stadt Osnabrück haben sich am 15. September 2018 die Juniorkicker und -kickerinnen des TSV Osnabrück mit ihren Trainerinnen und einigen Müttern auf den Weg zum Hof Hauswörmann in Sutthausen gemacht.

Dort wurde von der jungen Fußball-Gruppe bei einem Hoftag kräftig Kettcar gefahren, Trampolin gesprungen und geklettert, auf dem Baumpfad oder in der Strohecke getobt. Das Highlight war sicher das Trecker-Surfen, bei dem die Mädchen und Jungs von 5 bis 8 Jahren auf der Plane hinter dem Trecker ordentlich ihr Gleichgewicht prüfen konnten: Bemerkenswerterweise warf der Trecker bei einer Anhöhen Trainerinnen und Mütter ab – die Spielerinnen und Spieler hielten Stand.

Zum Abschluss ging es auf Schatzsuche ins Maislabyrinth – als Belohnung gab es bei Abgabe des gefundenen Schatzes ein Eis im Hofladen. Ganz dem Motto nach #schmutzigeKindersindglücklicheKinder. [20.09.2018]