Erfolgreicher Fahrradkurs

Am 2. Juli war es wieder einmal soweit; ein weiterer Durchgang im Fahrradprojekt „Integration erFAHREN“ fand erfolgreich seinen Abschluss. Größtenteils ohne Vorkenntnisse hatten die Frauen aus Syrien, Eritrea, dem Sudan, aus Polen, Südafrika, Zimbabwe und dem Irak im März begonnen, erste zaghafte Fahrversuche zu unternehmen. Dann wurde intensiv zweimal pro Woche trainiert.

Neben einer persönlichen Urkunde, herzlichen Glückwünschen und Applaus für jede einzelne Teilnehmerin, überreicht Dirk Koentopp vom TSV Osnabrück allen Kursabsolventinnen noch einen Präsentbeutel des LandesSportBundes Niedersachsen mit einer kleinen Erstausstattung für die frisch gebackenen Radlerinnen.

Neuer Onlineshop

Der TSV-Vorstand freut sich, dass es nun einen professionellen Fanshop gibt. „Unser Dank gilt Manuel Buck und Hendrik Z’dun von der Fan12 GmbH & Co. KG in Oldenburg für die schnelle Umsetzung unserer Ideen und Wünsche“, so der TSV-Vorsitzende Dirk Koentopp.

Karate von Frauen für Frauen

Am Samstag, 29. Juni 2019 trafen sich 23 Frauen, um am ersten vom GKD (Goju-Ryu-Karate Bund Deutschland) organisierten Frauenlehrgang zu schwitzen. Nein, nicht nur wegen der äußeren Temperaturen, auch das Trainerinnenteam Judith Niemann, Manuela Schäfer und Martina Lohmann forderte den Teilnehmerinnen einiges ab. Der Lehrgang fand in der Sporthalle des TSV Osnabrück statt, wo das Dojo von Martina trainiert. Martina ist die Bundesfrauenreferentin des GKD und organisierte den Lehrgang in dieser Form zum erste Mal.

Technikumsetzung, Krafteinsatz in Grundschule, Kata und Kumite, sowie Selbstverteidigung und Entspannung waren die Themen für diesen Samstag. Die Halle des TSV bot einen schönen Rahmen, Matten, Spiegelwand, Handpratzen und sogar die Ballettstangen wurden von den Trainerinnen eingesetzt.

Übungsleiterinnen verabschiedet

Die langjährigen Übungsleiterinnen der Wassergymnastik Maren Kirsch und Laura Kropf hatten am Montag, 24. Juni ihre letzten Kurse beim TSV. Vorstandsmitglied Karin Hummerich dankte den beiden für ihr großes Engagement und wünschte eine weiterhin sportliche Zukunft.

NIA nun auch am Donnerstag

Ab Donnerstag, 15. August 2019 findet von 10:00 bis 11:00 Uhr ein neuer, wöchentlicher NIA-Kurs mit Friederike Schlüter in der TSV-Gymnastikhalle statt: Es groovt wie Jazz, es explodiert wie Tae Kwon Do, es fließt wie Tai Chi, es zentriert wie Yoga, es heißt Nia! – Also schnell anmelden!

NTB-Projekt mit Langzeitwirkung

Am 11. Mai fand die Abschlussveranstaltung zum Pilotprojekt „Gesunder Turnverein Niedersachsen“ in Melle statt. Hier wurden den beteiligten Vereine die Ergebnisse aus den Steuerkreissitzungen der letzten zwei Jahre vorgestellt. Auch TSV Osnabrück war fleißig und erhielt ein Plakat mit den Ergebnissen der „hervorragenden Arbeit“.

Anke Badtke, als Vertreterin des TSV, bekam das Workbook „Sportverein 2030“ überreicht. Dieses Buch dient als Basis, das direkt zur praktischen Anwendung auffordert und den Einstieg in die Zukunftsthemen erleichtert.